Portabler Handetikettenspender
Der neue automatische Handauszeichner ermöglicht dem Anwender einfaches Etikettieren verschiedenster Produkte, ermüdungsarm, in hoher Geschwindigkeit.
In der Industrie, im Handel, der Logistik und vielen anderen Bereichen hat sich seit Einsatz des Gerätes der Auszeichnungsdurchsatz wesentlich erhöht.
Mit dem elektronisch gesteuerten Handetikettenspender ist der Bediener völlig mobil. Zum Abspenden des Etiketts muss kein Griff oder Auslösehebel mehr betätigt werden, eine leichte Berührung des auszuzeichnenden Objektes mit der Spendezunge löst den Etikettiervorgang aus. Der Vorschub der Etiketten geschieht motorgetrieben, wodurch höchste Taktzahlen erreicht werden. Dadurch kann der Handetikettenspender auch als vorübergehender Ersatz bei Ausfall eines vollautomatischen Etikettierers eingesetzt werden.
Der Akkublock und die Mikrosteuerung befinden sich in einer Umhängetasche, die mit einem Spiralkabel mit dem Spender verbunden ist und die der Bediener bei sich trägt. Das geringe Gewicht des Handetikettenspenders erlaubt lange Arbeitszyklen.
Der Spender ist für den industriellen Einsatz konzipiert, äußerst robust und verschleißfest.
Etikettenbreite: 35mm bis 80mm, Sonderausführungen auf Anfrage
Etikettenhöhe: ab 25mm
Akkuleistung: 80.000 bis 100.000 Etikettierungen / Ladung (formatabhängig)
Gewicht: ca. 950 g
Kernaufnahme: Ø 40mm
Rollenaussen-Ø: max. 100mm
Die Lieferung erfolgt in einem Kunststoffkoffer komplett mit allen dazugehörigen Elementen:
  • Handetikettenspender
  • Kunststoffkoffer
  • Akkutasche
  • Akkublock
  • Mikrosteuerungseinheit
  • Kunststoffgürtel
  • Schultertrageriemen
  • Akkuladegerät
  • Spiralkabel zur Verbindung zwischen Akkutasche und Handetikettenspender
Musterrechtlich geschützt unter Gebrauchsmuster DE-GM 20 2005 017 711.3 Datenblatt herunterladen