Etiketten
Etiketten werden in den unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt und müssen zum Teil gegensätzliche Forderungen erfüllen. So soll beispielsweise ein Typenschild über Jahre fest am Produkt haften, ein Warenetikett auf einem Glas jedoch nach dem Kauf rückstandslos abgelöst werden. Etiketten in der Chemischen Industrie müssen z.B. fest an Fässern kleben, die dann weltweit transportiert werden und damit unterschiedlichsten klimatischen Bedingungen ausgesetzt sind. Etiketten in der Lebensmittelindustrie müssen möglicherweise auf gefrorene Oberflächen geklebt werden, benötigen aber keine lange Haltbarkeit.

Etiketten sind flexibel und erfüllen eine Reihe von Anforderungen, die bis zur Extrembelastbarkeit gehen können (z.B. Hitzebeständigkeit bis 350° C). Nicht nur das Material selber, sondern auch die Oberflächenbeschaffenheit sowie der Kleber sind entscheidende Faktoren für das Einsatzgebiet von Etiketten.

Eins jedoch haben alle Etiketten trotz der fast unüberschaubaren Vielfalt gemeinsam:
Alle Etiketten lassen sich mit einem Thermo-Transferdrucker bedrucken.